Bürgermeisterin-Besuch


(c) Einbecker MorgenpostEinbecks Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek, Baudirektor Gerald Strohmeier und Peter Sobeck vom Bauamt der Stadt Einbeck sowie die bisher an der Sanierung der Alten Synagoge beteiligten Handwerker aus der Region waren jetzt vor Ort. Der Vorstand erläuterte den Stand der Arbeiten, zuletzt konnten dank großzügiger Unterstützung von Förderern die Fenster eingebaut werden. Vertreter der Stadt bezeichneten das Projekt des Fördervereins als gutes Beispiel für das Quartier, in dem jetzt das Förderprogamm Städtebaulicher Denkmalschutz startet.

Bericht in der Einbecker Morgenpost, 29.07.2013

Bericht "Neue Nutzung, aber auf historische Wurzeln verweisen", EM 30.07.2013

Wikipedia